Workshop Arthrose - Hilfe zur Selbsthilfe


An diesem Tag beschäftigen wir uns rund um das Thema Arthrose und Heilpflanzen.

Es wird leider noch immer sowohl von Laien als auch von Ärzten die Meinung vertreten, Arthrose sei nicht heilbar, man könne nur versuchen bestmöglichst MIT der Arthrose zu leben.

Es gibt viele Möglichkeiten Arthrose Schmerzen zu lindern, das Fortschreiten der Arthrose aufzuhalten und sogar neuen Knorpel wachsen zu lassen.

 

Viele Menschen leiden unter Arthrose und deren Folgen wie z.B. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Es gibt  Mittel um Linderung zu schaffen.

Sie lernen an diesem Tag, wie Sie sich als Betroffene/r mit einfachen Mitteln selbst helfen können.

 

Nach einem theoretischem Teil, werden wir verschiedene Heilmittel herstellen die innerlich und äußerlich angewendet entzündungshemmend, schmerzstillend und Knorpel regenierend wirken können, wie z.B. Beinwellsalbe und Hagebuttenpulver .

 

So geht jeder Teilnehmer mit einer kleinen Hausapotheke und einem Skript mit den jeweiligen Rezepten und Anwendungsmöglichkeiten der vorgestellten Pflanzen nach Hause.

 

Durch medizinische Forschungsergebniss in den Niederlanden ist bereits seit 2011 bestätigt, dass Knorpel unter den richtigen Bedingungen wieder nachwachsen kann.

 

Auch hierzu erfahren Sie Möglichkeiten und Ansätze für Ihre individuelle Situation.